Nr. 77

2016 - Strümpfelbacher Trollinger trocken

Deutscher Qualitätswein

Ursprünglich stammt der Trollinger aus Tirol, wo er als Vernatsch und im Trentino als Sciava bekannt ist. Er gedeiht auch schon seit Jahrhunderten im Schwabenland vorzüglich. Allerdings erfordert der Trollinger höchste Ansprüche an Lage und Boden und ist hier in Württemberg die traditionelle Rebsorte.
Natürlich ausgebaut, mit rubinroter Farbe, feiner fruchtiger Säure und harmonischer Art. Der Trollinger ist ein leichter, sehr bekömmlicher Wein, von dem auch mehrere Viertele getrunken werden können. Als Speisebegleiter eignet er sich zu einfacheren Gerichten - besonders zu schwäbischen Spezialitäten, wie Linsen und Spätzle oder Maultaschen.

5.40 EUR je Flasche à 1l
inkl. 19% MWSt. zzgl. Versandkosten

Stk.

  • Restzucker: 6,4 g/l
  • Säure: 4,2 g/l
  • Alkohol: 12,5 % vol.
  • Allergenenkennzeichnung: Enthält Sulfite

Gutsabfüllung: Weingut Kuhnle, Hauptstraße 49, D-71384 Weinstadt-Strümpfelbach

Gutsabfüllung: Weingut Kuhnle, Hauptstraße 49, D-71384 Weinstadt-Strümpfelbach
Telefon (07151) 61293 · www.weingut-kuhnle.de · info@weingut-kuhnle.de