Nr. 41

2015 - Trollinger trocken

Deutscher Qualitätswein Strümpfelbacher Altenberg

Die Einzellage Altenberg bildet das Herzstück der Strümpfelbacher Weinbergslagen. Dort gedeihen, von Tradition her, die Trollingerreben auf rotem Tonmergel, der immer wieder von grünlichen Steinmergelschichten durchzogen wird. Diese feine Erde trocknet auch bei feuchter Witterung schnell wieder ab, so dass sich in niederschlagsreichen Jahren der Boden schnell erwärmen kann. In trockenen Jahren holen sich -die teils- über 40 Jahre alten Reben mit ihren langen Wurzeln das Wasser aus tieferen Schichten. So herrschen in unseren Weinbergen meistens optimale Bedingungen für das Gedeihen der typisch schwäbischen Trollingerrebe.
Als württembergische Spezialität bildet der Trollinger das unverzichtbare Rückgrat unseres Weinangebots. Leuchtend rubinrot, auf Flaschen gefüllt, zeigt sich der Trollinger mit fruchtigem Duft und geschmacklich eher von leichtem und würzigem Charakter. Dieser bodenständige Vierteleswein zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit aus. Er passt hervorragend zur schwäbischen Küche. Genauso ist der Trollinger ein unbeschwerlicher Begleiter für fast jeden Trinkanlass. Des Schwabens Nationalgetränk ist inzwischen weit über die heimatlichen Grenzen hinaus bekannt. Zwischen unseren spritzig eleganten Weißweinen und unseren schweren gerbstoffbetonten Rotweinen kommt diesem traditionsbeladenen Klassiker eine besondere Bedeutung zu.

5.40 EUR je Flasche à 0,75l (= 7,2 EUR pro l)
inkl. 19% MWSt. zzgl. Versandkosten

Stk.

  • Restzucker: 6 g/l
  • Säure: 3,8 g/l
  • Alkohol: 12,8 % vol.
  • Allergenenkennzeichnung: Enthält Sulfite

Gutsabfüllung Weingut Kuhnle, Hauptstraße 49, D-71384 Weinstadt-Strümpfelbach

Gutsabfüllung Weingut Kuhnle, Hauptstraße 49, D-71384 Weinstadt-Strümpfelbach
Telefon (07151) 61293 · www.weingut-kuhnle.de · info@weingut-kuhnle.de