2021 Garanoir trocken

2021 Garanoir trocken
Nr. 46

2021 Garanoir trocken
Deutscher Qualitätswein

6.90 EUR (=9.2 EUR pro l) inkl. 19% MWSt. zzgl. Versandkosten


Die Garanoirrebe entstammt aus einer Kreuzung von Gamay Noir und Reichensteiner und hieß anfangs Granoir. Sie wurde aber wegen eines markenrechtlichen Einwands umbenannt. Ihren Ursprung hat sie im Weinbauinstitut Changin am Genfer See. Diese interessante Rebsorte konnten wir bei einem befreundeten Rebveredler in Hallau im Kanton Schaffhausen kennenlernen und waren von Anfang an begeistert. Klimatisch sind die Bedingungen in unserem Remstal ähnlich wie in der Schweiz. Durch sorgfältige Pflege gedeihen die Reben prächtig. Wir haben den Anbau des Garanoirs von Jahr zu Jahr ausgeweitet. Der Rotwein übertrifft all unsere Erwartungen und überzeugt durch eine beständig hohe Qualität. Er ist geprägt von einer milden Säure und einer extravaganten aromatischen Fruchtnote, mit der er an seinen Elternteil, die Gamay Noir Rebe erinnert. Bis heute sind wir die einzigen deutschen Erzeuger dieser Weinsorte geblieben, die inzwischen viele Liebhaber und Freunde gefunden hat.

Uns aber erfreut der Garanoir noch immer mit einem ganz besonderen Entdeckerstolz.

Empfohlene Trinktemperatur: 16 - 18 °C

  • Inhalt: 0.75 l
  • Alkohol: 12.8 %vol
  • Restzucker: 6.6 g/l
  • Säure: 4.5 g/l
  • Allergenkennzeichnung: Enthält Sulfite

ausführliche Expertise ...

Gutsabfüllung: Weingut Kuhnle, Hauptstraße 49, D-71384 Weinstadt-Strümpfelbach

Nährwertangaben je 100 ml

  • Energie: 68 kcal (281 kJ)
  • Fett: <0.5 g
  • gesättigte Fettsäuren: <0.1 g
  • Kohlenhydrate: 0.8 g
  • Zucker: 0.8 g
  • Eiweiß: <0.5 g
  • Salz: <0.01 g